Treppen Workout

Mit Treppentraining kommst du schnell zu mehr Ausdauer und Kraft. So kannst du Stufen in dein Workout einbauen! Du brauchst keine Hanteln, kein Rudergerät und kein teures Fahrrad um in Form zu kommen. Ganz einfaches Treppentraining ist mega effektiv.

Du bekommst dadurch mehr Ausdauer und auch Muskeln kannst du mit Stufen trainieren.
Du fragst dich jetzt vielleicht wo die nächste Treppe fürs Training ist? Meistens direkt vor der Nase. Man sieht sie nur nicht oder übersieht sie gerne. Wenn du mit offenen Augen durch den Tag gehst, wirst du schon bald viele Möglichkeiten fürs Treppentraining finden.

Es muss übrigens nicht eine große Treppe über viele Stockwerke sein. Schon 20 bis 30 Treppenstufen reichen vollkommen aus, um ein effektives Treppenworkout zusammenstellen zu können.


 

Treppentraining

    stärkt deine Kondition
    verbessert die Koordination
    kann an so ziemlich jeder Treppe durchgeführt werden
    ist eine günstige Möglichkeit für ein effektives Workout
    und verbessert deine Kraftausdauer

One Step

Beschreibung

Stelle dich zur Treppe und laufe im lockeren Tempo die Stufen hoch. Berühre die Treppen dabei nur mit den Zehen und Fußballen. Lass deine Arme mitschwingen und gib Vollgas!

Belastung

Wiederholungen: 3 bis 4 mal mit 30 sec
Pause dazwischen
Serien: 2 bis 3
Pausen: 2 bis 5 min

Kniehebelauf

Beschreibung

Beginne wieder am Anfang der Treppen.
Nimm jede Stufe und ziehe das Knie dabei
höher als bei normalem Laufen. Die Arme
schwingen angewinkelt mit. Hast du das
rechte Knie in der Luft, schwingt der rechte Arm nach hinten und der linke nach vorne.


 

Belastung

Wiederholungen: 3 bis 4 mal mit 30 sec
Pause dazwischen
Serien: 3 bis 4
Pausen: 2 bis 5 min


 

Diese Übung ist perfekt für alle, die regelmäßig laufen und sich schon mal mit dem Lauf ABC beschäftigt haben. Für diese Treppentraining Übung musst du dich gut konzentrieren und Kraft in den Beinen haben.
 

Einbeinige Sprünge

Beschreibung

Stelle dich vor die Stufen und hebe das
linke Bein nach hinten. Springe eine Treppe mit dem rechten Bein hinauf. Lande dabei wieder auf den Fußballen. Die Arme streckst du seitlich leicht weg, um das Gleichgewicht besser halten zu können. Gehe wieder zum Start.
Und wiederhole die Übung mit dem linken Bein.

Side-Steps

Beschreibung

Stelle dich seitlich zur Treppe und steige mit dem linken Fuß ganz tief in die Stufe. Stelle den rechten Fuß dazu. Hebe nun wieder den linken Fuß und stelle ihn eine Stufe weiter ab. Gehe nach unten und beginne mit dem anderen
Bein.

Belastung

Belastung

Wiederholungen: 3 bis 4 mal mit 30 sec
Pause dazwischen
Serien: 3 bis 4
Pausen: 2 bis 5 min

Wiederholungen: 3 bis 4 mal mit 30 sec
Pause dazwischen
Serien: 3 bis 4
Pausen: 2 bis 5 min

Dadurch verbesserst du deine Sprungkraft enorm.
 

Das ist eine gute Übung für die Koordination

Side-Steps Überkreuz
 

Ausfallschritt

Beschreibung

Stelle ein Bein abwechselnd vor und
hinter dem anderen Bein über Kreuz.
Achtung: Gleichgewicht nicht verlieren

Beschreibung

Platziere die Füße zwei bis drei Stufen
voneinander in Schrittstellung und Senke
den Po. Strecke das hintere Bein durch.
Das vordere Bein ist im 90° Winkel gebeugt und steige so die Treppe hoch.

Belastung

Belastung

Wiederholungen: 3 bis 4 mal mit 30 sec
Pause dazwischen
Serien: 3 bis 4
Pausen: 2 bis 5 min

Beim über Kreuzlaufen trainierst du die Koordination sowie die inneren und äußeren Muskel der Oberschenkel

Wiederholungen: 6 bis 8 mal mit 30 sec Pause dazwischen
Serien: 2-4
Pausen: 2-5 min

Oberschenkel werden dir für diese Übung aus dem Treppentraining danken.

 

Liegestütz mit der Treppe

Beschreibung

Lege die Arme auf die zweite Stufe. Die Füße sind unten auf dem Boden. Jetzt machst du einen 
Liegestütz. Danach ziehst du das linke Bein hoch und machst denn nächsten Liegestütz. So gehst du die Treppe hoch!

Belastung

Wiederholungen: 3 bis 4 mal mit 30 sec
Pause dazwischen
Serien: 3 bis 4
Pausen: 2 bis 5 min

Hast du schon mal Liegestütze mit Erhöhung probiert? Nein? Perfekt! Eine wunderbare Übung für alle, die ihren Oberkörper so richtig fordern möchten!


 

Squats

Beschreibung

Stelle die Beine eine Treppe weit auseinander. Gehe in die Hocke und zwar so weit bis das untere Bein einen 90° Winkel bildet. So springst du die Treppe hoch.

Belastung

Wiederholungen: 3 bis 4 mal mit 30 sec
Pause dazwischen
Serien: 3 bis 4
Pausen: 2 bis 5 min


 

Mit dieser Übung profiteiren deine Beine besonders vom Treppentraining. Da du ein Bein höher stellst als das andere, sind beide Beine viel mehr gefordert.

 

Braustuebl_Logo_Braukunst_Wappen.jpg
MainTraum.jpg
ONETEAM_Logo_CMYK.jpg