Verschiedene Arten des Trainings

Jeder hat individuelle Anforderungen an ein Training. Für manche sind private Einzelstunden die richtige Lösung und für andere ist ein Gruppentraining besser geeignet. Gerne können wir Ihre persönliche Situation und Ihre Erwartungen besprechen und werden zusammen die beste Wahl für Sie finden.

Private Stunden

 

 

Für wen:

Individuelles Training ist die ideale Übungsform für diejenigen, die Schritt für Schritt das Tennis spielen erlernen wollen.

 

Wie:

Individuelles Training bedeutet Unterricht im klassischen one2one mit dem Trainer. Die Trainingseinheiten versprechen den schnellstmöglichen Erfolg, da sich der Trainer ganz auf Sie konzentrieren kann.

 

Was:

Das klassische Einzeltraining ist der optimale Weg, um effizient und solide Grundlagen zu erwerben - intensiver und effizienter geht es nicht!

Gruppen

Für wen:

Die Gruppen-Stunden sind besser geeignet für sportlich ambitionierteTeilnehmer. 

 

Wie:

Alle Stunden sind so organisiert, dass Sie immer "am Ball" sind . So sind Sie ständig aktiv und erhalten gleichzeitig professionelle Unterstützung.

 

Tipp:

3er / 4er Tenniskurse sind besonders attraktiv für alle Anfänger und Fortgeschrtittene, die das gleiche Spielerniveau haben.

Ballschule

Für wen:

Die "Ballschule" wurde für unsere kleinsten und jüngsten Teilnehmer konzipiert, die auch schon mit 4 oder 5 Jahren Lust auf Tennis haben.

 

Wie:

Der Kurs dauert 60 Minuten und beinhaltet das spielerische Erlernen von Tennis und Motorik. Unsere Kleinen lernen mit viel Spaß das kleinen "Tennis ABC" und eine kinderfreundliche Einführung in unseren Sport. Hierbei sind die Schwerpunkte auf die Koordination, Beweglichkeit und die Grundlagen des Tennis gelegt.

 

Braustuebl_Logo_Braukunst_Wappen.jpg
MainTraum.jpg
ONETEAM_Logo_CMYK.jpg